Die Accessoires des modernen Gentlemans – Teil 1

Krawatte, Fliege, Krawattennadel, Einstecktuck, Manschettenknopf, Kummerbund, Hosenträger, Ansteckblume, Armbanduhr, Taschenuhr… Nicht nur Damen beschäftigen sich bei festlichen Anlässen mit der Frage, welche Accessoires wohl am besten zur eleganten Garderobe passen, auch Herren haben – wie man sieht – eine lange Liste an Auswahlmöglichkeiten. Wann greift der Gentleman also zu welchen Accessoires und wie werden sie richtig kombiniert?

Krawatte oder Fliege?

Ob der Gentleman zu Krawatte oder Fliege greift ist stark abhängig von Typ und Anlass. Steht auf der Einladung „Black Tie“ oder „White Tie“, so bleibt wenig Spielraum für eigene Stil-Vorlieben. Wie der Name schon sagt, schreibt der Dresscode „Black Tie“ eine schwarze Fliege vor. Vor allem bei schönen Abendveranstaltungen, Bällen oder Opernbesuchen ist es meist Pflicht. „White Tie“ und der Frack gehen Hand in Hand und kommen nicht ohne einander aus. Die weiße Fliege ist Pflicht und da wird, wie man am Beispiel des Opernballs sehen kann, auch kein Auge zugedrückt.
Die Krawatte ist im Gegensatz zu Black & White Tie in der Regel sehr universell einsetzbar. Vor allem im Business ist sie nicht mehr wegzudenken und auch bei Abendveranstaltungen, Hochzeiten oder zum Dresscode „Cocktail“ ist sie nach wie vor sehr beliebt. Die Krawattennadel sieht nicht nur schön aus, sondern hält Krawatte und Hemd zusammen.

Das Einstecktuch

Nachdem sich der Gentleman für eine Krawatte entschieden hat, stellt sich auch schon die nächste Frage: Welches Einstecktuch passt dazu? Und das ist gar nicht so leicht, denn das eine Mal sollten Krawatte und Einstecktuch Ton in Ton sein und ein anderes Mal ist das ein absolutes No-Go. Beim dreiteiligen Hochzeitsanzug beispielsweise sorgt der Gentleman bei farblicher Abstimmung von Weste, Krawatte und Einstecktuch für einen besonderen Hingucker. Abgesehen vom Dreiteiler wirkt die farbliche Abstimmung oft einfallslos. Stattdessen empfiehlt es sich, mit Primär- und Sekundärfarben zu arbeiten. Bei mehrfarbigen Krawatten können Nuancen des Musters beim Einstecktuch wieder aufgegriffen werden.
Als besonderes Highlight für die Hochzeit kann aus einer Stoffprobe des Brautkleides das Einstecktuch für den Bräutigam verwandelt werden.

Der Manschettenknopf

Die Auswahl an Manschettenknöpfen ist groß, sind sie doch in so gut wie allen Farben und Formen erhältlich. Bei der Wahl ist modisches Fingerspitzengefühl gefragt, denn sie müssen natürlich zum Anlass und der festlichen Garderobe passen. Zu Frack und Smoking sind die Manschettenknöpfe ein absolutes Muss, abseits davon, ein modisches Accessoire, womit der Gentleman den eigenen Stil beweisen können.
Für besondere Anlässe wie die Hochzeit, haben wir auch zwei Manschettenknopf-Formen, die graviert werden können. Die Gravur der Initialen oder des Datums der Hochzeit machen die Manschettenknöpfe zu einem wahren Unikat und einer schönen Erinnerung.

The modern Gentleman

Die Accessoires des modernen Gentlemans – Teil 2

Sommerhochzeit: der perfekte Anzug und Tipps für Location & Co

Die besten Looks der Oscars 2019 zum Nachkaufen bei STURM privat

Die Hochzeits-Checkliste für den Bräutigam