Die Hochzeits-Checkliste für den Bräutigam

Gratulation, Ihre Liebste hat auf die Frage aller Fragen „Ja“ gesagt!
Das Datum für die Hochzeit steht fest, die Location ist gebucht und die Gäste sind eingeladen.
Bis jetzt hat wahrscheinlich bei den meisten Paaren die zukünftige Braut einen Großteil der Hochzeitsplanungen übernommen, doch je näher der große Tag rückt, desto mehr Aufgaben kommen auch auf den Bräutigam zu. Schließlich soll es ja für beide der schönste Tag des Lebens werden…

Die Aufgaben des Bräutigams

6 Monate vorher

Die Wahl des Hochzeitsautos ist für die meisten Männer wahrscheinlich die schönste Verantwortung und lässt Bräutigamherzen höherschlagen. Denn die eigene Hochzeit ist der perfekte Anlass, um sich seinen Traum von einer Fahrt in einem edlen Oldtimer oder einem anderen Klassiker zu erfüllen. Tipp: Das Brautkleid ist meistens eher sperrig. Achten Sie bei der Wahl des Autos darauf, dass die Braut bequem einsteigen kann und genügend Platz hat.

Traditionsgemäß fällt die Planung der Flitterwochen in den Aufgabenbereich des Bräutigams. Stimmen Sie sich davor jedoch lieber mit Ihrer Zukünftigen über die wichtigsten Eckpunkte wie Destination, Datum und Dauer ab, um auf Nummer sicher zu gehen. Informieren Sie sich vorab über romantische Restaurants oder andere gemeinsame Aktivitäten und überraschen Sie Ihre zukünftige Frau. Behalten Sie auch auf spezielle Honeymoon Angebote im Auge!

3 Monate vorher

Eins-zwei-drei. Eins-zwei-drei… Falls Sie sich jetzt wundern, wo denn die Vier bleibt, dann sollten Sie vor dem großen Tag besser noch einen Tanzkurs besuchen. Denn der Hochzeitswalzer, der erste Tanz des Brautpaars, zählt mitunter zu den schönsten Momenten der Feierlichkeiten. Frischen Sie Ihre Tanzkenntnisse bei einem gemeinsamen Tanzkurs wieder auf. Das macht nicht nur Spaß, sondern sorgt auch für einen gelungenen Auftakt in die gemeinsame Ehe.

Ihre Verlobte ist wahrscheinlich schon seit Monaten auf der Suche nach dem Brautkleid ihrer Träume und inzwischen schon fündig geworden. Gut so, denn im Idealfall stimmt der Bräutigam seinen Anzug auf den Stil des Brautkleides ab. Fragen Sie Ihre Frau in spe nach dem Schnitt und der Farbe, oder vielleicht sogar nach einer Stoffprobe, ihres Kleides und wir beraten Sie gerne, um den perfekt abgestimmten Hochzeitsanzug zu finden. Wir verleihen Ihnen den Feinschliff in Sachen Farbe, Stil und Accessoires und auch etwaige Änderungen sind kein Problem und können innerhalb weniger Tage durchgeführt werden.

1 Monat vorher

Die Morgengabe ist ein schöner Brauch, bei dem der Bräutigam seiner Zukünftigen am Hochzeitsmorgen ein kleines Geschenk macht. Sei es ein Schmuckstück mit Gravur oder ein Liebesbrief, lassen Sie sich etwas Besonderes einfallen, das persönlich ist und von Herzen kommt.

Das Aussuchen der Trauringe ist eine der wichtigsten Aufgaben des Bräutigams, denn sie sollen nicht nur schön aussehen, sondern vor allem auch passen. Vergewissern Sie sich lieber zwei Mal über die richtige Ringgröße Ihrer Braut, dann kann vor dem Traualtar nichts mehr schiefgehen.

1 Woche vorher

Traditionsgemäß hält der Bräutigam die erste Rede, um die Gäste willkommen zu heißen. Falls Sie nicht der geborene Redner sind, bereiten Sie lieber schon einige Tage vorher eine kleine Ansprache vor. Bedanken Sie sich für das Erscheinen der Gäste und sprechen Sie ein paar Worte, die von Herzen kommen, über Ihre Frau. Versuchen Sie ganz natürlich und authentisch zu sein und keine Angst, niemand erwartet eine perfekte Ansprache von Ihnen.

Am großen Tag: Checkliste

  1. Morgengabe: Vergessen Sie nicht, die Morgengabe so zu platzieren, dass Ihre Braut sie auch gleich findet.
  2. Brautstrauß: Da die meisten Frauen was die Dekoration anbelangt eine klare Vorstellung haben, suchen sie auch den Brautstrauß aus. Ihre Aufgabe ist es, den Brautstrauß und die Ansteckblume für Sie, Ihre Trauzeugen und für den Brautvater vom Floristen abzuholen.
  3. Trauringe: Es ist Ihre Aufgabe, die Trauringe zur Hochzeit mitzunehmen.
  4. Und das Wichtigste: Vergessen Sie nicht, trotz Nervosität und Schmetterlingen im Bauch Ihren großen Tag in vollen Zügen zu genießen, auch wenn nicht alles nach Plan laufen sollte!

The modern Gentleman

4 Tipps für die perfekten Hochzeitsfotos

Die Accessoires des modernen Gentlemans – Teil 2

Die Accessoires des modernen Gentlemans – Teil 1

Sommerhochzeit: der perfekte Anzug und Tipps für Location & Co